Rather Modell Walzwerkstraße

Projekt Rather Modell-Süd

Kooperationspartner: Caritasverband Düsseldorf e.V., Hauptschule Melanchthonstraße, Alfred-Herrhausen- Schule (Förderschule LE + ES)

In angemieteten Räumen im Stadtteil Reisholz werden Jugendliche aus den sechs Hauptschulen des Düsseldorfer Südens und allen städtischen Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen individuell und in Kleingruppen gefördert. Dort gibt es kreative Kurse und Projekte in Atelier und Werkstatt sowie Grundlehrgänge in den Fächern Mathematik, Deutsch, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften, Arbeitslehre, Hauswirtschaft und Sport. Diese ermöglichen u.a. einen externen Hauptschulabschluss.

Ein Diplom-Sozialpädagoge betreut die Jugendlichen entsprechend ihrer Probleme und Lebenssituationen. Neben der kreativen Arbeit ist ein weiterer Schwerpunkt die Berufsorientierung und Berufsvorbereitung durch Praktika, Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstraining.

Am Standort Walzwerkstraße arbeitet das Rather Modell mit dem Caritasverband Düsseldorf e.V. zusammen. Für die 25 Jugendlichen sind ein Sonderpädagoge, eine Hauptschullehrerin, ein Diplom-Sozialpädagoge und ein Künstler da.

Dank der „Bürgerstiftung Düsseldorf“ können wir Einzelprojekte ( wie z.B. Musikunterricht ) oder Gemeinschaftsprojekte (Aktion Zeitungspatenschaft, AG Siebdruck ) durchführen.

Durch die „Düsseldorfer Tafel“ sind wir in der Lage, den Jugendlichen in unserer Einrichtung täglich ein ausgiebiges Frühstück anzubieten.

Auf unserer alljährlichen Klassenfahrt sorgte die „Tafel“ für unser Mittagessen und ermöglichte durch ihre finanzielle Unterstützung einzelnen Schülern die Teilnahme.

Ein Highlight unseres Schuljahres ist unsere Klassenfahrt nach Italien, durch welche die Jugendlichen schon folgende Orte kennen gelernt haben: Bologna, Ravenna, Venedig, Florenz, San Marino, Loreto ……….


Adresse

Walzwerkstraße 14
(Atelierhaus)
40599 Düsseldorf
Tel. 0211-984 77 28
Fax 0211-984 77 29
E-Mail rm-sued@rather-modell.de

Karte

Handout zum Download (pdf)