Aktuelle Informationen in Zeiten des Coronavirus

Im Rahmen des zweiten Corona-Lockdown gelten in NRW folgende Regelungen an Schulen:
Der Präsenzunterricht wird bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.
In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Diese Regelung gilt auch für alle Abschlussklassen.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021

Fachstelle Schulverweigerung

Für die Fachstelle Schulverweigerung gelten ebenfalls besondere Coronaschutzregeln:

  • Alle Veranstaltungen (Kommunikationstreffen, Fortbildungen durch die Fachstelle, Arbeitskreise, Netzwerktreffen etc.) finden nicht in Präsenz statt, sondern werden wenn möglich auf digitale Veranstaltungen umgestellt.
  • Der persönliche Kontakt zu Dritten wird auf ein Minimum reduziert und stattdessen der telefonische und/oder schriftliche Austausch genutzt.
  • Persönliche Beratungen finden gegenwärtig nicht statt. Anstelle dessen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der telefonischen oder schriftlichen Anfragen unter den auf der Seite der Fachstelle angegebenen Kontaktdaten.
  • Die beste Möglichkeit uns regelmäßig zu erreichen, ist eine Mail an: fachstelle@rather-modell.de. Wir bemühen uns, Ihre Anfragen zeitnah zu beantworten.

Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald wir wieder verlässliche Auskünfte bezüglich der Fortsetzung unserer regulären Arbeit geben können.
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute und dass Sie gesund durch diese Zeit kommen!
Mit freundlichen Grüßen
Die Mitarbeitenden der Fachstelle Schulverweigerung

Standorte Rather Modell

Die Standorte des Rather Modell unterliegen den Anweisungen des Landes NRW, die für die allgemeinen Schulen gelten. D.h. dass auch dort bis zum 31.01.2021 kein Präsenzunterricht stattfinden kann. Die Schülerinnen und Schüler werden vom pädagogischen Personal mit Unterrichtsmaterialien versorgt. Alle anderen Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler des Rather Modells und deren Erziehungsberechtigte durch die Mitarbeitenden des jeweiligen Standortes direkt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.